Tierphysio

Die alte Art zu Heilen

Heilen mit Händen

Über mich

 

    

   

 

 

Mein Name ist Katharina Koglgruber. Schon seit Kindesbeinen an beschäftige ich mich intensiv mit Tieren und deren Wohlbefinden. Mit acht Jahren habe ich mein treues Pony Ivo bekommen und zwei Jahre später haben wir Tatanka vom Schlachthof gerettet. Durch ihre großen Probleme gesundheitlicher als auch psychischer Art habe ich mich sehr leidenschaftlich mit verschiedenen Themen u.a. der Gesunderhaltung und der pferdefreundlichen  Ausbildung beschäftigt.

 

Da wir 14 Jahre lang mit unseren Schäferhund Nino aufwuchsen ist eine starke Verbindung zu Hunden entstanden und ich setze mich bei Tierschutzorganisationen für die Vierbeiner ein.

 

Dies führte mich dann zu meiner dreijährigen Ausbildung als tiermedizinische Fachangestellte, welche ich 2014 erfolgreich abschloss. Neben meiner Ausbildung begann ich die einjährigen Pferdephysiotherapie-Ausbildung und schloss diese im Dezember 2014 ab. Nun absolvierte ich anschließend auch die Hundephysiotherapie-Ausbildung und möchte den Menschen in Zukunft zeigen, wie wirkungsvoll natürliche Heilverfahren sind !

 

 

Vor einigen Jahren kamen wir zu dem Entschluss es wäre optimal ein Zentrum zu erschaffen, wo jedes Pferd egal ob klein (Pony) oder groß (oft Platzmangel) oder zu dick oder alt oder auch kranke Pferde mit optimaler medizinischer Versorgung und Unterbringung ein Zuhause finden können.

Aus diesen vielen Gründen haben wir einen HIT Aktivstall gepachtet , welcher der natürlichen Haltung der Pferde in der freien Natur am nächsten kommt. Aktivstall bedeutet , die Pferde werden nicht in Boxen einzeln oder kleinen Ausläufen gehalten sondern in einem sehr großen Areal wo sie rein und raus können wann sie es möchten mit vielen Rückzugsorten und zeitschaltuhr-gesteuerten Futterraufen , wo es möglich ist den Pferden die für sie optimale Fütterung zukommen zu lassen . Ausserdem haben wir einen extra Diätabteil für zu dicke oder leichtfuttrige Pferde, einen extra Abteil für Ponys (kleine Pferde) indem die Fütterung sowie Tränkebecken etwas tiefer konstruiert sind und eine Allergiker und Krankengruppe , in welcher wir gezielt auf die erkrankten Tiere mit Fütterung ,tierärzlicher Versorgung und Boxen für ruhebedürftige Tiere eingehen können.

Ausserdem haben wir für die Pferdebewegung eine Reithalle und einen Flutlichtaussenreitplatz sowie einen Duschplatz im Sommer und ein Wärmesolariam für den Winter .

Auch in Sachen Pferdebewegung und Training wollen wir den Besuchern alles anbieten, wir haben Trainer in allen Disziplinen am Hof und ich biete selbst Pferdephysiotherapie und Pferdeosteopatie an . Unsere hofeigene Reitschule beschäftigt zwei junge motivierte Reitlehrer und insgesamt 10 Schulpferde , von denen viele eine nicht so schöne Vergangenheit hatten , diese aber bei uns am Hof schon lange in Vergessenheit geraten ist .

Auch in Sachen Reitschule bieten wir eine Besonderheit an, wir reiten unsere Schulpferde komplett gewaltfrei, das heisst ohne Peitsche oder Gebiss im Maul. Wir lehren an unserem Hof viel über die Psyche der Pferde und wie man mit den Pferde richtig kommuniziert. Der Unterricht ist für Kinder und Erwachsene jeder Altersklasse und jedes Ausbildungsstatuses zu besuchen , egal ob Therapiereiten oder Anfängerkurse oder Fortgeschrittene, jeder ist willkommen und kann die schönste Zeit des Tages , die Freizeit mit unseren Pferden verbringen . Eine letzte Besonderheit ist auch unser Ponykindergarten, hier wird den kleinen Reitern beigebracht wie man gewissenhaft mit so großen und schlauen Tieren umgeht und spielerrisch das Pflegen und Reiten der Pferde erlehrnt. Wenn die vielen Kinderaugen strahlen und die Pferde glücklich sind , wissen wir dass unser Pferdezentrum ein ganz besondere Platz auf dieser Welt ist.

 

 

 


Unseren Schulpferden gehts gut :)
Unseren Schulpferden gehts gut :)